Zitat
Fußschule

Fußprobleme kann jeder bekommen

Haben Sie Fußschmerzen, Geh-, Steh- oder Laufprobleme?

  Beispiele: Knickfuß, Senkplattfuß, Hohlfuß, Spreizfuß, Hallux Valgus, Krallen-oder Hammerzehen, Fersensporn, Achillessehnenprobleme, Knie-oder Hüftfehlstellungen...

  Fußprobleme, die aus einer Fehlhaltung entstanden sind, können gut durch gezieltes Training und durch das Erlernen einer richtigen Koordination verändert werden.

Vorgehensweise

  Nach einer sorgfältigen Analyse von Haltungs- und Bewegungsabläufen werden diese erfahrbar gemacht. Durch das Verständnis am eigenen Körper wird dann Veränderung möglich und auch der Zusammenhang mit den bisherigen Beschwerden verständlich. Auf dieser Basis werden gemeinsam neue Haltungs-und Bewegungsmuster erklärt, verstanden und eingeübt.
Ein persönliches Übungsprogramm für Zuhause flankiert den Weg zur Veränderung und zu gesunden und schmerzfreien Bewegungs- und Haltungsmustern.
Dies ist ein Weg für Menschen, die neugierig sind, aktiv und selbstverantwortlich mit sich, ihrem Körper und ihrer Gesundheit umgehen wollen.

Organisation

  Der erste Termin dauert ca. 90 Minuten und kostet 90 €. Alle weiteren Folgetermine dauern ca. 60 Minuten und kosten 60 €. Zwischen den Behandlungen können 2-6 Wochen liegen, damit das Erlernte geübt und im Alltag verankert werden kann.
Es ist ein spannendes Abenteuer, seinen Körper neu kennen zu lernen und eine Freude zu erleben, wie harmonisch alles miteinander fließen kann.